Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Geltungsbereich

Die Nafa Feinkost GmbH produziert Feinkostsalate, Dressings, Dips und Süßspeisen.

Bestellung und Bezugsmöglichkeiten

Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt vier Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus. Im zweiten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und gegebenfalls abweichender Lieferanschrift ein. Im dritten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestelle Artikel) noch einmal zu überprüfen und gegebenfalls zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf "kostenpflichtig bestellen" an uns übermitteln

Die Bestellung von Waren erfolgt per Internet unter der Angabe des Namens, E-Mail, Telefon, Adresse und der Artikelmenge.
Es bestehen die folgenden Bezugsmöglichkeiten: DHL Versand: bundesweite Zustellung 6,90 Euro (Inseln ausgeschlossen) bis 9kg Bestellmenge. Ab 9kg Bestellmenge bis 19kg Bestellmenge betragen die Versandkosten 11,90. Ab 20kg Bestellmenge 13,90€-

Express-Versand 24 Std garantiert Di-Sa : 19,90€

Individuelle Zustellungen nur nach Vereinbarung.

Die Zustellung der Ware wird durch einen externen Logistiker sichergestellt. Es können nur Bestellungen innerhalb Deutschlands berücksichtigt werden(keine Inseln). Abgegebene und bestätigte Bestellungen sind bindend (siehe Stornierung). Weitere Informationen auch unter Informationen zur Frischeproduktion und Versand.

Lieferzeiten

Die Lieferung erfolgt durch den Kurier von Dienstags bis Samstags in der Regel bis an die Haustür bzw. das Büro des Empfängers. Der Kunde muss sicher stellen, dass am Zustelltag jemand zu Hause ist, der das Paket annehmen kann. Alternativ kann für den Kurier eine Nachricht hinterlassen werden, mit dem Hinweis wo er das Paket stattdessen abgeben kann. Dieser Zustellort muss sich in unmittelbarer Nähe des Empfängers befinden und es muss gewährleistet sein, dass die Ware sofort gekühlt wird. Die Ware gilt dann als zugestellt

Versandadressen / Lieferung / Zustellung

Die Lieferung erfolgt an die angegebene Lieferadresse. Der Kunde gewährleistet, dass er oder eine berechtigte Person die Lieferung entgegen nehmen kann, bzw. eine Nachricht für den Fahrer aushängt, wo das Paket (gekühlt) abgestellt werden kann. Mehrkosten durch wiederholte Zustellung des Paketes trägt der Kunde. Der Vertrag kommt mit der Zustellung durch den Kurier an die angegebene Lieferadresse oder der Annahme der Bestellung zustande. Wenn das Paket an der Lieferadresse nicht in Empfang genommen werden kann, dann gilt die Ware trotzdem als zugestellt und der Vertrag als erfüllt. Die korrekte Zustellung der Ware wird mit Datum und Lieferzeit auf der Zustellkarte durch den Kurier bestätigt. Nafa Feinkost GmbH behält sich vor eine Lieferung abzulehnen, wenn die Lieferadresse außerhalb des Liefergebietes liegt, eine vorausgegangene Bestellung des Kunden nicht durchgeführt werden konnte oder der Kunde mangelnde Bonität aufweist Der Kunde sichert mit Aufgabe der Bestellung den Empfang und die Bezahlung der Ware gegebenenfalls durch befugte Dritte ab. Erfüllt der Kunde seinen Teil des Vertrages nicht, ist Nafa Feinkost GmbH berechtigt die entstandenen Mehrkosten zu berechnen.

Versandkosten

Die Versandkosten umfassen DHL Zustellung in der Regel am nächsten Werktag, Verpackung, Isolierung und Kühlung und betragen pauschal 6,90 €. Ab 9kg Bestellmenge bis 19kg Bestellmenge betragen die Versandkosten 11,90. Ab 20kgbis 30kg Bestellmenge 13,90€.

Bei mehr als 30kg Bestellmenge wird der Kunde von NAFA Feinkost kontaktiert.

Express-Versand 24h garantiert Di-Sa : 19,90€

Stornierung

Aufgrund der Beschaffung und Verarbeitung frischer und damit schnell verderblicher Waren, berechnen wir bei der Stornierung von bereits erteilten Aufträgen am Produktionstag 100% des Warenwertes (ohne Versandgebühren).

Zahlung

Die Bezahlung der Ware erfolgt immer im voraus. Die Zahlung auf Rechnung oder die Barzahlung bei individuellen Zustellungen ist nur nach vorheriger Vereinbarung möglich. Zur Bezahlung per Vorkasse stehen die folgenden Möglichkeiten zur Verfügung:

Sofortüberweisung

Vorkasse per Überweisung

Bei dem Zahlungsverfahren Sofortüberweisung wird nach erfolgreicher Überprüfung der Zahlung die Bestellung eingeplant und eine verbindliche Bestätigung über Lieferung per E-Mail versendet. Bei Bestellungen die per Überweisung bezahlt werden, wird erst nach Gutschrift des Rechnungsbetrages eine verbindliche Bestellbestätigung per E-Mail versendet. Die Bestellung wird wie in Informationen zur Frischeproduktion und Versand beschrieben abgewickelt und durchgeführt. Andere Zahlungsvereinbarungen bedürfen der schriftlichen Form. Die Ware bleibt bis zur Vollständigen Bezahlung Eigentum von Nafa Feinkost GmbH

Preise

Alle Preise enthalten 7%, bzw. 19% Mehrwertsteuer und verstehen sich zzgl. Versandkosten und ggf. Verpackungskosten.

Reklamationen / Rückgabe

Der ordnungsgemäße Empfang der Lieferung wird durch den Fahrer quittiert. Reklamationen müssen sofort erfolgen. Alle Lebensmittel sind von einer Rückgabe ausgeschlossen

Haftung

Die Gefahr geht ab Übergabeort auf den Empfänger über. Nafa Feinkost GmbH übernimmt keine Haftung für Übermittlungsfehler, die vollständige Bereitstellung und die pünktlichen Lieferung der bestellten Artikel. Nafa Feinkost GmbH übernimmt keine Haftung bei verzögerten Zustellungen auf Grund von höherer Gewalt bei Lieferungen, das beinhaltet vor allem Unfall des Kurierfahrzeuges, Beeinträchtigungen im Schienen-, Flug- oder Straßennetzes vor allem durch schlechtes Wetter oder anderer unvorhersehbarer Situationen. Am Ort der Entgegennahme der bestellten Waren durch den Kunden, in der Regel an seiner Firmen-, Haus- bzw. Wohnungstür, geht die Gefahr von Verlust oder Beschädigung der Waren auf den Kunden über, das gilt auch bei der Annahme der Ware durch Dritte oder bei der Abstellung der Ware an der Lieferadresse.

Kühlung und Behandlung der Ware

Das es sich um kühlpflichtige Lebensmittel handelt, ist die Transportverpackung sofort nach Erhalt zu öffnen, die Unversehrtheit der Verpackungen zu prüfen und die Ware in einem Kühlschrank mit einer Temperatur von max. bis zu 7° Celsius unterzubringen. Die Verpackung, Isolierung und Kühlung garantiert eine Temperatur von +7°C über mindestens 36 Stunden. Die Transportbox mit der Ware darf jedoch nicht in die pralle Sonne, an die Heizung oder sonstige Wärmequellen gestellt werden.

Datenschutz

Sämtliche Daten der Besteller werden bei Nafa Feinkost GmbH streng vertraulich behandelt Eine Weitergabe der persönlichen Daten des Bestellers an Dritte erfolgt nicht

Salvatorische Klausel und Gewährleistung

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so wird hierdurch die Gültigkeit der allgemeinen Geschäftsbedingungen ansonsten nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung treten die gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt, soweit die allgemeinen Geschäftsbedingungen eine nicht vorhergesehene Lücke aufweisen. Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.

 

Stand Juni 2012

 

Online-Plattform zur Beilegung von Streitigkeiten

Zum 9.1.2016 sollen Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Händlern im Zusammenhang von Online-Kaufverträgen oder Online-Dienstleistungsverträgen über eine Online-Plattform beigelegt werden. Diese Plattform wird durch die Europäische Union eingerichtet. Die Plattform ist noch nicht erreichbar, dies soll nach derzeitigem Stand zum 15.2.2016 erfolgen. Sobald diese erreichbar ist, werden wir an dieser Stelle den Link zur Plattform hinterlegen.